Hamburger Blogger

bloggertipps google bildersuche by abendfarben tom koehler


Hinterlasse einen Kommentar

Bloggertipps: Neue Google Bildersuche

Heute einmal Bloggertipps zur neuen Google Bildersuche. Die Suchmaschine hat ihren Bilderdienst umgebaut und stellt seit Februar neue Funktionen bereit. Für alle, die Bilder in Blogs nutzen – und das sind hoffenltich alle 😉 – hat der Relaunch Konsequenzen. UPDATE!

Die Webseite wirft als neue Funktion unter anderem „Teilen“ aus. Teilen heißt Nutzen und die rechtlichen Bedingungen sind hier problematisch. An der Stelle empfehle ich, den Artikel bei T3N zu lesen!

Klar freuen wir uns über Sharing, allerdings ist es kein Sharing von unserer Webseite / Blog auf ein soziales Netzwerk o.ä. – sondern ein Sharing von Google auf ein soziales Netzwerk o.ä.

bloggertipps google bildersuche by abendfarbenHier verweise ich auch nochmal auf unser Bloggertreffen bei Schweinske, als wir über Bilder, Namen und Tags gesprochen haben. Zum einen ist es wichtig, den Bildern eine Beschreibung zu geben. So kann Google die Bilder „lesen“ und als Ergebnis zeigen. Eine echte Bildersuche gibt es (noch) nicht. Weiter dient es dazu, die Quelle zu benennen, siehe nächstes Bild. Zumindest Dummies werden die Bilder nicht umspeichern oder screenshotten und so findet der Blogger später das eine oder andere Bild mit der normalen Bildersuche wieder auf fremden Webseiten …

bloggertipps google bildersuche dateinamen by abendfarbenBitte schaut euch beim Ego-Bilder-Googeln bitte die Datei-Infos eurer eigenen Bilder an – rechte Maustaste ins Bild und lesen. Im Fall der Fälle halt nochmal im Blog die Medienseite aufrufen und alles fein beschriften.

Achtung: Denkfehler! Die Datei muss schon VOR DEM HOCHLADEN richtig benamst werden.

Viel Spaß beim rumbildern!
Tom

UPDATE: RichCards werden nun in der mobilen Suche ausgespielt! Mehr unter:

http://t3n.de/news/rich-cards-google-deutschland-805065/?utm_source=t3n-Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Beherrsche+das+Verkehrschaos+%E2%80%A6

Warum Bilder so wichtig sind …

UPDATE 2: Googles neues Tool „Guetzli“ (ja, das heißt wirtklich so!) schrumpft JPEGs. Infos:

http://t3n.de/news/guetzli-google-verkleinert-806391/?utm_source=t3n-Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Endlich%21+Wir+verschenken+%E2%80%A6

UPDATE 3:

https://www.nzz.ch/ld.1085733

Über die Bildersuche in den Shop!

 

..

Advertisements
Hamburg-Blogger Logo by TinaB 1


Hinterlasse einen Kommentar

Von Milchmedienrechnung und Bloggergrummeln

Vor geraumer Zeit regte ich mich furchtbar auf. Und dann dauerte es eine Weile, bis ich mich wieder beruhigt habe. Rausgekommen ist dann der Artikel im Blog:

Blogs und Printmedien – eine Milchmedienrechnung

und kurz danach regte ich sich der Jan Verwandelbar auf. Bei dem dauerte die Beruhigung nicht o lange, wie bei mir. Rausgekommen ist dann der Artikel in seinem Blog:

Das Grummeln im Bloggerwald: Die FAZ und die Blogs

marco-polo-tower-hamburg-architektur-foto-tomkoehler


Hinterlasse einen Kommentar

Hamburger auf Reisen in Hamburg

Auch in Hamburg kann Mensch reisen. Also Reisen unternehmen. Dies tat ich in Tateinheit mit dem @finalarter alias Dirk vom Bloggerstammtisch Hamburg und unsere Radeltour endete in der Hafencity. Bei bestem Fotowetter mit blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein war eines der Wahrzeichen der Hafencity unser Ziel: Der Marco Polo Tower. Dumm für die Eigentümer der unteren Stockwerke, denn deren Wohnungen sind bald nicht mehr soviel wert. Ihr schöner Ausblick wird „gedämpft“ durch davor stehenden Bauten – so die Planungen der Hansestadt. Und das büschn Park, was dann übrig bleibt, ist nur ein Alibi. Statt die gesamte Spitze vor dem Marco Polo Tower zu einer grünen Lunge mitten in der City zu machen, wird wieder mal geklotzt. Im wahrsten Wortsinn.

marco-polo-tower-hamburg-architektur-foto-tomkoehler

Noch mehr Architekturfotografie gibt es übrigens auf www.abendfarben.com

 


Ein Kommentar

We love Hamburg!

Kloar, we love Hamburg! Und als echter Hamburger Blogger guckt man ja auch mal dit un dat an und staunt immer wieder, wie schön die Hansestadt ist.

In der Königstraße weilte ich zum Seminar in einem Bürgerhaus, dessen riesige Wohnungen nun Büros für Agenturen sind. Und das Treppenhaus empfing mich mit jenem gediegenen Flair, der die Hansestadt auszeichnet.

hamburg treppenhaeuser fotografie abendfarben tom koehler

köhlbrand brücke by abendfarben tom koehler


5 Kommentare

Nun aber fix anmelden: Bloggerstammtisch Hamburg 2/15

Nun aber fix anmelden: Bloggerstammtisch Hamburg 2/15 mit einem feinen Doodle. Das gibt es hier:

http://doodle.com/6g4krhnusa9ahz5q

Und wieder laden wir ein in´s Uhrlaub in der Langen Reihe. Willkommen!

köhlbrand brücke by abendfarben tom koehler

architecture photography Hamburg Viadukt für die U-Bahn am Baumwall, Hafen


Hinterlasse einen Kommentar

Sehen oder gucken

… das ist doch die Frage 😉 Der Viadukt der Hochbahn am Baumwall bietet sich dafür an.

Wer sich noch mehr für Architektur interessiert, dem empfehle ich einfach mal – mich … 😉

Einen bunten Straus aus Hamburg findet ihr hier: http://abendfarben.com/blog/

 

architecture photography Hamburg Viadukt für die U-Bahn am Baumwall, Hafen


2 Kommentare

Hamburger Abendfarben

Die Hamburger Blogger sind immer auf Tour. Mit Rollfilm und Magnesium-Blitz – naja fast 😉

hamburger abendfarben rathaus by tom koehler

So sende ich euch einen Gruß vom Rathaus.

Für alle Meckerköppe:

JA, das ist ein Handyfoto und das rauscht.

Man hat eben nicht immer seine dicke Kiste mit.