Hamburger Blogger

logoentwurf blogger stammtisch hamburg


Ein Kommentar

Hamburger Bloggerstammtisch Oktober 2017

Und wieder geht es los. Anmeldungen zu unserem Bloggerstammtisch im Oktober

am 23.10.17

ab 18:30 Uhr

bitte über das  Doodle HIER!

UPDATE! Wir sind im Café Uhrlaub in der Lange Reihe 63 zu 18:30 Uhr angemeldet und ich freue mich auf euch!

 

ACHTUNG! FÜR ALLE, DIE STIFTUNGEN INTERESSANT FINDEN!

Wir haben eine freundliche Einladung der Pressestelle Hamburger Stiftungstage 2017 erhalten:

Liebe Hamburg-Blogger,

wir möchten Sie gerne zu unserem Pressegespräch in Sachen HAMBURGER STIFTUNGSTAGE 2017 einladen. Wir fänden es ganz toll, wenn Sie auf Ihren Kanälen über die heimlichen Motoren des Hamburger Gemeinschaftslebens berichten würden und wollen Ihnen von den Stiftungstagen berichten und vielleicht die eine oder andere Anregung zum Mitmachen geben. Bitte sagen Sie Bescheid, ob Sie kommen können, damit wir genügend Croissants und Kaffee da haben.

Herzlichen Gruß,

Anja Michalke

HIER DAS PDF DAZU:  170925_HHStiftungstage-Einladung-Pressegespräch

 

 

Advertisements
treppenhaus-hochbunker-heiligengeistfeld-hamburg-abendfarben


Ein Kommentar

Hamburger Bloggerstammtisch September 2017

Es geht wieder lohos! Der Hamburger Bloggerstammtisch September 2017 naht.

UPDATE 2!!! Mangels Teilnahme findet der Stammtisch nicht statt!!!

Ihr dürft euch weiter eintragen in unser bekanntes Doodle. Das findet ihr HIER!

Die Location folcht. Bitte beachtet die Regeln dazu!

Nach dem die NoShowQuote mich gegenüber Max&Consorten mächtig in Bedrängnis gebracht hat, gibt es eine neue Regel. Plätze werden nach Eingang vergeben, eine Nichtteilnahme ohne Abmeldung führt zu keiner neuen Einladung. Bei Abmeldung kann jemand aus der Warteliste nachrücken. Eine Abmeldung muss 48 Stunden VOR dem Termin erfolgen, damit andere noch planen können.

Im Übrigen sind viele Blogger auch Twitterer/inninnen. Klinkt euch gern dort mit ein. Zum Beispiel bei

Tipp: Für alle, die den Communityabend von Wera im Museum der Arbeit noch nicht auf dem Schirm haben:

Museum der Arbeit Hamburg: Erster Community Abend – Das Kapital

Noch ein Tipp: Einbinden von Tweetstreams geht bei WordPress in Artikel – wie diesen – jetzt alleine durch das Einfügen des Accountlinks in der Form http://www.twitter.com/USERNAME und Enter …

museum der arbeit hamburg by abendfarben


Ein Kommentar

Museum der Arbeit Hamburg: Erster Community Abend – Das Kapital

Das Hamburger Museum der Arbeit möchte am 4.9.17 um 19:00 Uhr einen Community-Abend veranstalten und lässt in Namen der wunderbaren Wera Wecker ausrichten, dass die Hamburg-Blogger und Twitterer dort gern gesehene Gäste sind. Das Museum liegt verkehrsgünstig in Barmbek:

museum der arbeit hamburg by google

Klick ins Bild führt zur Google Karte

Die nachfolgenden Zeilen sind von Wera und ein Auszug aus der Veranstaltungsmitteilung. Eine Anmeldung dazu gibt es NICHT über unser Doodle, sondern direkt über die Facebook-Seite. Die findet ihr HIER!
Bitte meldet euch bei Interesse direkt bei Wera oder per Mail – siehe Text unten. Danke!

Museum der Arbeit Hamburg: Erster Community Abend – Das Kapital

„Das Kapital“ von Karl Marx ist ein Klassiker der politischen Ideengeschichte und das bekannteste Wirtschaftsbuch in deutscher Sprache.Das Werk zählt heute neben der Bibel zu den auflagenstärksten Büchern der Welt – und gewiss zu den einflussreichsten und umstrittensten.

Nun feiert das Werk sein 150-jähriges Jubiläum. Dies ist auch ein Grund für uns, Euch zu unserem ersten Community-Abend im Museum der Arbeit einzuladen. Gemeinsam mit dem Kurator Joachim Baur und Mario Bäumer geht es durch die Preview der Sonderausstellung „Das Kapital“ im Museum der Arbeit.

Im Anschluss würden wir uns gerne bei Snacks und Getränken mit Euch austauschen, Euch kennenlernen oder Euch wiedersehen. Die Kuratoren bleiben noch ein wenig bei uns, um Fragen zu beantworten oder um ein kleines philosophisches Gespräch über Kapitalismus, Freiheit, Ausbeutung oder Krise zu führen.

Wir laden herzlich unsere Online-Community (Blogger, Instagramer, Twitterati, Snapchatter, YouTuber) am Montag, den 4. September 2017, um 19 Uhr ins Museum der Arbeit ein.

Ihr möchtet dabei sein?
Nehmt an dieser Veranstaltung teil oder schreibt uns eine Mail an wecker@shmh.de
Treffpunkt: 19 Uhr Foyer, Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, Direkt am U/S-Bahnhof Barmbek, 22305 Hamburg.

Für W-LAN in der Ausstellung ist gesorgt.
Unser Hashtag lautet #DasKapitalHH
Wir freuen uns auf Eure Beiträge und Rückmeldungen!

Hamburg-Blogger Logo by TinaB 1


Hinterlasse einen Kommentar

Bloggertreffen vom 14.-16.6. in Belgrad

Werte Bloggerkolleginnen und -gen!

Ich bekam Nachricht zu einem Bloggertreffen vom 14.-16.6. in Belgrad und der Möglichkeit der Bewerbung dazu. Kurze Info hier. Weitere Infos fordert bitte bei Interesse an. Danke. HIER IST EIN PDF DAZU!
Tom

***

Lieber Tom,

für ein Bloggertreffen vom 14.-16.6. in Belgrad suchen wir zehn deutschsprachige Blogger, die Lust haben gemeinsam mit serbischen Bloggern Geschichten Vorort zu recherchieren. Von aphrodisierendem Käse, einer E-Commerce-App für Viehzucht bis zu der Iron-Gate-Fahrradtour …

Was wir bieten: Wir übernehmen Ihre Kosten für Reise, Unterkunft und Transport in Serbien und unterstützen gerne bei der Organisation von Interviews (zusammen mit unseren GIZ Kolleginnen und Kollegen in Serbien).

Bewerben Sie sich bis zum 30.5.2017 und nennen Sie uns formlos Ihren

  • Namen
  • Blog
  • Thema welches Sie bearbeiten möchten
  • Motivation

Wäre es möglich, dieses Projekt in ihrem Blogger-Netzwerk zu teilen?

Sollten Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne an uns: julia.schappert@giz.de; marvin.boehm@giz.de

Mit besten Grüßen

Julia Schappert  & Marvin Böhm

Julia Schappert                                                          Marvin Böhm                                     

Fach- und Methodenbereich                                        Fach- und Methodenbereich

Fachplanerin, KC Methoden und Instrumente         Praktikant, KC Methoden und Instrumente

 

Deutsche Gesellschaft für

Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Dag-Hammarskjöld-Weg 1-5

65760 Eschborn

Deutschland

 

T  + 49 6196 79-2125

julia.schappert@giz.de

www.giz.de

ausfahrt aida cruises hafen hamburg elbphilharmonie by abendfarben


Hinterlasse einen Kommentar

Hamburger Blogger treffen sich

Die Hamburger Blogger treffen sich regelmäßig. Zuletzt mit geringer Resonanz durch Krankheit, Beruf u.ä. Wie die Wellen der Elbe geht es auch bei uns auf und ab. Das ist normal. Im Juni werden wir uns ganz entspannt dem berühmten und bundesweit bekannten TwAlstergrillen Nr 4 anschließen. Es findet am 10.06.2017 ab 15 Uhr auf der Grillwiese Ostseite Außenalster statt.

Weiter Infos und Anmeldung dazu bitte hier bei Jan: https://twalstergrillen.wordpress.com/

twalstergrillen hamburg pic by dirk rexerDas Bild stammt übrigens vom Blogger Dirk Rexer.

Dann treten wir in die gepflegte Sommerpause ein, da im Juli / August eh alle verreisen oder am Baggersee abhängen 😉

Bis zum Grillen oder dem nächsten Treffen für alle eine gute Zeit und frohes Bloggen!

Tom

Osterküken 2014 by abendfarben tom koehler


4 Kommentare

Bloggerstammtisch Hamburg Spätfrühling 2017

Der Bloggerstammtisch Hamburg für den Spätfrühling im jahr des Herrn  2017 naht.

UPDATE: Wir nehmen den 24.4. Sorry, habe den 17. und Ostermontag nicht in Verbindung gebracht …

Kinners, wenn wir nur 5-6 sind, können wir gern bei MaxConsorten einfliegen.

Da sollte an einem Montag nicht so viel los sein …

Hier geht es zum Dooodle:

http://doodle.com/poll/i54zvgpgkz9xp6nz

bloggertipps google bildersuche by abendfarben tom koehler


Hinterlasse einen Kommentar

Bloggertipps: Neue Google Bildersuche

Heute einmal Bloggertipps zur neuen Google Bildersuche. Die Suchmaschine hat ihren Bilderdienst umgebaut und stellt seit Februar neue Funktionen bereit. Für alle, die Bilder in Blogs nutzen – und das sind hoffenltich alle 😉 – hat der Relaunch Konsequenzen. UPDATE!

Die Webseite wirft als neue Funktion unter anderem „Teilen“ aus. Teilen heißt Nutzen und die rechtlichen Bedingungen sind hier problematisch. An der Stelle empfehle ich, den Artikel bei T3N zu lesen!

Klar freuen wir uns über Sharing, allerdings ist es kein Sharing von unserer Webseite / Blog auf ein soziales Netzwerk o.ä. – sondern ein Sharing von Google auf ein soziales Netzwerk o.ä.

bloggertipps google bildersuche by abendfarbenHier verweise ich auch nochmal auf unser Bloggertreffen bei Schweinske, als wir über Bilder, Namen und Tags gesprochen haben. Zum einen ist es wichtig, den Bildern eine Beschreibung zu geben. So kann Google die Bilder „lesen“ und als Ergebnis zeigen. Eine echte Bildersuche gibt es (noch) nicht. Weiter dient es dazu, die Quelle zu benennen, siehe nächstes Bild. Zumindest Dummies werden die Bilder nicht umspeichern oder screenshotten und so findet der Blogger später das eine oder andere Bild mit der normalen Bildersuche wieder auf fremden Webseiten …

bloggertipps google bildersuche dateinamen by abendfarbenBitte schaut euch beim Ego-Bilder-Googeln bitte die Datei-Infos eurer eigenen Bilder an – rechte Maustaste ins Bild und lesen. Im Fall der Fälle halt nochmal im Blog die Medienseite aufrufen und alles fein beschriften.

Achtung: Denkfehler! Die Datei muss schon VOR DEM HOCHLADEN richtig benamst werden.

Viel Spaß beim rumbildern!
Tom

UPDATE: RichCards werden nun in der mobilen Suche ausgespielt! Mehr unter:

http://t3n.de/news/rich-cards-google-deutschland-805065/?utm_source=t3n-Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Beherrsche+das+Verkehrschaos+%E2%80%A6

Warum Bilder so wichtig sind …

UPDATE 2: Googles neues Tool „Guetzli“ (ja, das heißt wirtklich so!) schrumpft JPEGs. Infos:

http://t3n.de/news/guetzli-google-verkleinert-806391/?utm_source=t3n-Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Endlich%21+Wir+verschenken+%E2%80%A6

UPDATE 3:

https://www.nzz.ch/ld.1085733

Über die Bildersuche in den Shop!

 

..